Aitutaki 

 

Landkarte  
 Aitutaki

 225km nördlich von Rarotonga (eine Stunde Flug) liegt ein kleines verstecktes Paradies - die 20 Quadratkilometer große Insel Aitutaki. Captain Bligh war der erste Weiße, der die Insel sichtete, wenige Tage vor der Meuterei auf der Bounty 1789.. Vor flachen vulkanischen Hügeln breitet sich in Dreieckform ein Korallenriff aus. Es umschließt eine atemberaubend schöne tiel blaugrüne Lagune, die sich durchasu mit der weitaus berühmteren von Bora-Bora messen kann. Und hier gibt es noch sehr wenig Tourismus; alles ist ursprünglich geblieben.

Aitutakis höchste Erhebung ist der 120 Meter hohe Maungapu. Nach einer Legende soll er die alte Bergspitze des Raemaru auf Rarotonga sein. Im Landesinneren liegt überall der süße Duft der Bananenplantagen in der Luft.

Der Hauptort Arutanga ist nicht mehr als ein langgezogenes Straßendorf mit dem Postamt, der Bank und einem Supermarkt, der schon mal leere Regale bietet, wenn sich die Lieferungen der Frachtschiffe wegen stürmischer See verspäten. Öffentliche Busse gibt es hier nicht.

 

 

[Landkarte  Aitutaki]
[Rarotonga ] [Aitutaki ] [West-Samoa ] [Island Calender ]

up

[Katja's Homepage ] [Tropische Früchte ] [Südseetraum ] [Medien- pädagogik] [Hits for Kids ] [Ganz besondere  Links] [Kontakt ]